Seit Januar 2018 bieten wir den Theorieunterricht auch in Blockform an, gleichzeitig aber auch normal 2x die Woche .

 

 

In 7 Werk- tagen werden die prüfungsrelevanten Theoriethemen intensiv be- und erarbeitet. Der/die Schüler/in wird für diese Zeit fest eingeplant und in allen 14 Themen unterrichtet.

 

Warum bieten wir auch Blockunterricht an ?

 

 

 In den ersten 1-2 Wochen wurde, nach unseren gemachten

Erfahrungen der letzten Jahre, sehr euphorisch am Unterricht teilgenommen, danach schwächte die Teilnahme allerdings stark ab und mitunter waren alle für die Prüfung benötigten Theoriestunden erst nach frühestens ca. 1/2 - 3/4 Jahr absolviert. Das führte dazu, dass die theoretische Prüfung erst sehr spät nach der Anmeldung abgelegt wurde und leider auch des öfteren wiederholt werden musste, was zusätzliche Kosten verursachte. Nicht selten wurde das Jahr, welches der/die Schüler/in von Amts wegen hat, um die theoretische Prüfung erfolgreich abzulegen, über- schritten und die Papiere beim TÜV waren abgelaufen. Eine Neuanmeldung war erforderlich, die wiederum mit Kosten verbunden war. Da der Vertrag der Fahrschule auch auf ein Jahr befristet ist, wurde auch hier häufig ein Anschlussvertrag nötig. Dies sind nach unserem Dafürhalten vermeidbare Kosten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrwerk M go in and drive out